Nein, nict die #gamescom aber die Wand am Free Gaming Stand. Die Gänge waren scheinbar so überfüllt das die Statik der armen kleinen Wand dem Druck nachgab und kollabierte. PAssiert ist wohl keinem was, nun siehts vor Ort jedoch aus als ob wir die Scene eines Kirmilaistischen Games nachstellen möchten ;)Da muss der Messebauer der Kölnmesse auf den vorletzten Tag nochmal ran. Gut das nichts schlimmeres passiert ist.[gallery link="file" orderby="ID"]

✉ Marco Götze//